Die Hotel Marketing & Technology Trends 2017 bereit nächstes Januar!

Die Hotel Marketing & Technology Trends 2017 bereit nächstes Januar!

16 Dezember 2016Marek Kaczmarek

Die 4. Auflage der "Trends" von Profitroom kommt schon im nächsten Monat an. Der Herausgabeprozess als solcher ist bereits beendet worden. Was bedeuten eigentlich diese „Trends“, braucht man wohl niemandem zu erklären. Als jeder wahrscheinlich weißt, gibt Ihnen dieser populärste Bericht über die polnische Hotellerie einen ziemlich tiefen Einblick in die Vertriebs-, Marketing- und IT-Trends für die kommenden Jahre. Die neue Ausgabe wird von dem Patron Hotelarz-Magazin und dem starken Partner – Deloitte Polska unterstützt.

Das beste Jahr in der Geschichte des polnischen Hotelgewerbes ist schon vorbei… Was kommt jetzt?


"2016 ist von vielen geopolitischen Faktoren wie Kriege, Migrationen oder Terroranschläge geprägt worden. Für den touristischen Markt in Europa, war diese Situation – was durchaus verständlich scheint – nicht besonders bequem. Auf diesem instabilen Markt kam Polen als eine Art Oase des Friedens vor, und damit gewann viele Kunden, die ihre Ferien in diesem Land verbrachten. Die Sache betrifft sowohl die Ausländer als auch die Polen. Die Hoteliers haben diese Chance perfekt genutzt. Nach den Daten, die von Profitroom gesammelt wurden, war 2016 das beste Jahr für die polnische Hotellerie.

Auch im Bereich des Internetverkaufs war das Umsatzwachstum immens. Sowohl durch die eigene Webseite des Hotels als auch die OTA-Plattformen haben alle Hotels ein paar Prozentpunkte des Umsatzwachstums notiert. Eine ziemlich große Rolle spielte dabei die mehr und mehr beliebte Taktik des dynamischen Preismanagements in allen Segmenten, die jetzt sowohl von Business- als auch von Ferienressorts täglichen genutzt wird. 

Nach einem weiteren Erfolgsjahr hat jeder Unternehmer jedoch das Recht, sich irgendwie Sorge zu machen, ob diese gute Konjunktur vielleicht bald zu Ende kommt und wir sollten uns jetzt für einen Niedergang vorbereiten. Profitroom ist ziemlich optimistisch dabei. Die Geschäftssituation soll noch für einige Zeit positiv bleiben. Dennoch ist jede Art von Sicherung Ihres Unternehmens immer eine kluge Wahl.  Eine Investition in Ihre eigene Marke lohnt sich in jedem Fall, weil es absolut die beste Versicherung ist, die Sie überhaupt erhalten können. Dann würden Ihre Gewinne gesichert werden, selbst wenn die wirtschaftliche Situation negativ wäre. 

Die Hoteliers sagen uns immer wieder, ein gutes, wirklich professionelles Personal ist jetzt schwer zu finden. Aus diesem Grund übernimmt nun die moderne Technologie mehr und mehr Pflichten und spielt eine ziemlich bedeutende Rolle bei der Arbeit der Hoteliers – sowohl im Sinne des Vertriebes und der Erbringung von Dienstleistungen im Hotel selbst – zumindest bis zu einem gewissen Grad sollte jetzt alles automatisch geleitet werden."
– so Marcin Dragan, Managing Director bei Profitroom.


 


Hotel Marketing & Technology Trends 2017


Der Bericht von Profitroom wird seine Premiere in dem Hotelarz Magazin haben. Dieses Jahr stellen wir 13 Trends dar, die unseres Erachtens eine große Auswirkung auf die Hotellerie in Polen im Rahmen des weit verstandenen Marketings und der IT aufweisen werden. Die Prognose wurde von den Experten aus ein paar Unternehmensabteilungen und den Vertretern aus der Beratungsfirma Deloitte vorbereitet. Wir verdanken ihnen eine tiefgreifende Analyse der aktuellen Trends, darunter des Einflusses von Marketing und Technik in Bezug auf die Hotellerie. Daher halten wir jetzt – nach zwei Montanen intensiver Arbeit – ein nachdenkliches Dokument in Hand, das uns die laufende Marktsituation besser verstehen lässt. Die Premiere dieses Berichtes findet schon am 17. Januar auf der Internetseite von Profitroom statt. Bald lüften wir das Geheimnis ein bisschen mehr. 


Marek Kaczmarek, Marketing Manager bei Profitroom