Die Akquise von Hotelbuchungen in Zeiten des Coronavirus

Die Akquise von Hotelbuchungen in Zeiten des Coronavirus

16 März 2020PROFITROOM SA

Momentan setzen wir uns alle auf die eine oder andere Weise mit den Auswirkungen des Coronavirus auseinander. Bei Profitroom verfolgen wir Nachrichten und überwachen die Änderungen der Marktnachfrage ständig, um Sie als Ihr Technologiepartner besonders stark in dieser turbulenten Zeit unterstützen zu können.

Stand: 12:00, 16 März 2020

Rückgang bei Buchungen

Die Profitroom Datenbank gewährt uns Zugriff auf zuverlässige Informationen zur aktuellen Situation der Hotelbranche. Diese Daten stammen von Tausenden von Hotels, welche die Profitroom Suite Plattform verwenden.

Weltweit entwickelt sich die Situation rund um den Coronavirus sehr dynamisch und wirkt sich offensichtlich negativ auf die Nachfrage für Beherbergungsdienstleistungen aus. Mit jedem Tag nimmt die Anzahl der Reservierungen ab, und derzeit stellen wir in den meisten Einrichtungen einen Rückgang individueller direkter Buchungen um -68% fest (Anzahl der Buchungen am Donnerstag, den 12. März im Vergleich zum Vorjahr, Profitroom Suite Statistiken).

Dynamik der direkten Buchungen YoY

koronawirus-rezerwacje-bezposrednie2
Dynamik direkter Buchungen im Vergleich zum Vorjahr bei einer Stichprobe aller Profitroom-Kunden (unter der Berücksichtigung einer Verschiebung des Wochentags um 2 Tage)

Kostenlose Beratung für Hoteliers

Wir sind fest entschlossen, Ihrem Unternehmen bei der Überwindung der Krise zu helfen und zu der unverzichtbaren Zimmerbelegung zurückzukehren. Wenn Sie Fragen zu Reservierungen, Werbeaktionen oder Umsatzproblemen haben, kontaktieren Sie uns bitte.
Ab sofort haben wir unsere Verfügbarkeit für Sie erhöht – Sie können unseren Live-Chat in der Profitroom Suite von Montag bis Freitag von 9:00 bis 15:00 Uhr nutzen. Unsere Experten überwachen die Situation regelmäßig, wodurch Sie von unseren besten und aktuellsten Empfehlung profitieren.

Ein paar Ideen

Wir verstehen die Anzahl der Fragen und Zweifel, mit denen Sie derzeit konfrontiert sind. Unsere Experten haben Ratschläge für Hoteliers zusammengetragen, deren Zielgruppe individuelle Gäste sind.

  1. Strategisch denken. Jede Krise endet – auch diese. Ihr Hotel muss weiterhin bereit sein, Gäste zu empfangen. Versuchen Sie, diese Zeit in Projekte zu investieren, die Sie möglicherweise in Zukunft benötigen, beispielsweise in eine Tiefenreinigung, Renovierungen, ein Fotoshooting oder die Aktualisierung Ihrer Webseite.
  2. Stellen Sie volle Flexibilität der Angebote sicher. Nur so kann Buchungsbereitschaft in dieser schwierigen Zeit gewährleistet werden. Bieten Sie Ihren Gästen eine vollständige Rückerstattung der Vorauszahlung an, ohne dass diese Gründe für die Stornierung angeben müssen.
  3. Bieten Sie den Gästen Gutscheine an, die jederzeit verwendet werden können, anstatt die bereits vorgenommene Reservierung zu stornieren und als Anreiz, die Einrichtung zu einem späteren Zeitpunkt zu besuchen.
  4. Nutzen Sie Vorauszahlungen, keine Vorautorisierungen – diese Anzahlungen generieren die Liquidität, die Sie jetzt benötigen.
  5. Bereiten Sie Angebote für die Sommerferien vor. Es besteht die Möglichkeit, dass sich das Virus in den kommenden Monaten weiterhin ausbreitet und heimischer Urlaub, sog. ‘staycations’, die bevorzugte Option ist.
  6. Bieten Sie attraktive Preise an, aber senken Sie diese nicht übermäßig. Erlangen Sie den Mindestbelegungsgrad (Break-Even) und erhöhen Sie die Preise für nachfolgende Verkaufsobergrenzen. Sie werden wahrscheinlich vor und während der Ferien die höchsten Umsätze erzielen.
  7. Verwenden Sie die Datenbank der Gäste, die Sie bereits haben. Direktmarketing an diese Gäste ist kostengünstig und weiterhin eine effektive Form der Kommunikation.
  8. Seien Sie proaktiv in Zeiten, in denen die Nachfrage gering ist. Verständlicherweise suchen Sie nach Einsparungen, aber geben Sie Ihr Marketingbudget nicht vollständig auf. Es lohnt sich, weiterhin Imagekampagnen zu führen, die für Sie günstiger sind, aber langfristig positive Auswirkungen haben.

Profitroom ist für Sie da. Wir sind uns bewusst, dass jedes Hotel unterschiedliche Eigenschaften hat und unterschiedlichen Herausforderungen gegenübersteht. Leider können wir nicht garantieren, dass die oben genannten Tipps funktionieren. Wir glauben jedoch, dass diese Ideen und Vorschläge eine Überlegung wert sind.

Wir bei Profitroom arbeiten stetig daran, die besten Lösungen zu finden. Wir empfehlen Ihnen deshalb regelmäßig auf unserem Blog vorbeizuschauen, um die aktuellsten Informationen zu erhalten.