<strike>Content</strike> Reviews are King

Content Reviews are King

11 Januar 2016PROFITROOM SA

Laut Statistiken von TripAdvisor lesen 80% der Benutzer ca. 6-12 Bewertungen, bevor sie eine Buchung vornehmen, und 51% der Gäste veröffentlichen ihre Bewertungen und teilen ihre Eindrücke aus dem Aufenthalt mit. Die Daten von Profitroom zeigen, dass 10% der Hotelgäste ihre Bewertung als eine Antwort auf eine Nachricht, die sie einige Tage nach ihrem Aufenthalt bekommen haben, schreiben. Es reicht, dass sie auf den in der Nachricht enthaltenen Link klicken, und sogleich können sie ihre Eindrücke teilen. Prognosen zufolge wird diese Zahl wachsen.

Die Metasuchmaschinen beschränkten die Informationen über ein Objekt auf den Namen, das Foto, die Information über die Anzahl der Bewertungen und über die durchschnittliche Bewertung, das Rating und zusätzlich auf die Bewertungen der Gäste. Auch die Online Reisebüros OTA ändern sich – nach dem Klick auf das gewählte Hotel sehen wir zuerst die Bilder, die Position in der Rankingliste und die Bewertungen und erst danach erscheint die Beschreibung des Objekts. Bewertungen werden also heute zum Schlüsselinhalt und zu einem leistungsstarken Marketing-Tool in den Händen der Hotelgäste. Die größte Anzahl der Bewertungen finden wir auf booking.com – dort gibt es durchschnittlich 213 Bewertungen pro Objekt, d.h 3,22 Bewertungen pro Zimmer. Die Statistiken für TripAdvisor sind auf diesem Gebiet um mehr als die Hälfte schlechter.


Laut Statistiken von TripAdvisor registrieren Hotels, die sich um die Bewertungen der Gäste engagieren, im Durchschnitt um 40% mehr Aufrufe pro Monat, um 32% mehr monatliche Klicks in der CPC sowie um 25% mehr Besuche auf der Webseite des Hotels. Mit einem Wort – der Einfluss der Bewertungen auf den Verkauf war noch nie so deutlich. Das Jahr 2016 bringt uns wohl die Antwort auf die Frage bezüglich des direkten Zusammenhangs zwischen RevPar und den Bewertungen.