5 Gründe, warum nach Patrick Goddard unabhängige Marken gegenüber Kettenhotels gewinnen

5 Gründe, warum nach Patrick Goddard unabhängige Marken gegenüber Kettenhotels gewinnen

09 Mai 2016PROFITROOM SA

Laut Smith Travel Research haben unabhängige Hotels im Jahre 2015 ihre Kettenkonkurrenz weit im Hintergrund gelassen. Erfahren sie jetzt wieso sie jetzt eine solch große Popularität erleben? Warum sind sie bei Eigentümern und Investoren so beliebt? Hier gibt’s die Antwort.

Allgemein haben wir von Homogenität der Kettenhotels schon echt genug gesprochen . Rund um die Welt herum sehen unsere Eindrücke nach einem Besuch eines Markenhotels in der Regel identisch aus. Deswegen wählen wir immer häufiger Individualhotels statt bekannte Hotelketten. Unabhängige Hotels locken solche Touristen an, die außergewöhnliche Erfahrungen erwarten. Und wenn es Touristen gibt, kommen Eigentümer und Investoren auch dazu.


 

Laut Patrick Goddard, Vorsitzendem und CEO von Trust Hospitality (amerikanisches Unternehmen mit 25 Jahren Erfahrung im Management von Unabhängigen Hotels) entscheiden 5 Faktoren über die deutliche Überlegenheit eines unabhängigen Hotels gegenüber dessen Kettengegner, nämlich: 

 


1. Kostenersparnis, weniger Hürden


Die Kettenhotels müssen strikt definierte Regeln und Muster verfolgen, identisch für jedes einzelnes Mitglied der Gruppe. Ihre Handlungen unterliegen streng definierten Rahmen in der Kooperationsvereinbarung. Für ein individuelles Hotel ist der Raum frei. Keine Regeln werden aufgezwungen. Eigentümer solcher Hotels können so viel für Vertrieb, Marketing oder Management ausgeben wie sie wollen und für angemessen halten. Goddard sagt, unabhängige Hotels können mit weniger Geld und weniger Hürden geöffnet werden, doch die Kosten unterscheiden sich von einem Hotel zum anderen, je nach dem Eigentümerbudget, der Zielgruppe und Lage. 

 


2. Freiheit und Flexibilität


Unabhängige Hotels sind frei von beschränkenden Vereinbarungsvorschriften. Diese Freiheit bedeutet, sie profitieren von kreativen Lösungen und testen verschiedene Werkzeuge des Verkaufs, die für Kettenhotels verboten sind. Goddard sagt, dass Boutique Hotels ihren Eigentümern eine größere Freude geben; darüber hinaus sind sie billiger und ermöglichen größere Flexibilität. Obwohl es leichter ist, ein Kettenhotel zu verwalten, zeigen individuelle Hotels viel größere Originalität. Individualhotels  haben mehr Chancen auf Erfolg.

 


3. Maßgeschneiderte Herangehensweise


Die Strategie und der Managementplan in den Kettenhotels sind immer die gleichen, unabhängig von der Lage. Unterkünfte in den Bergen und ein Boutique Hotel im Stadtzentrum benötigen maßgeschneiderte Strategien. Reisende schätzen den Aufwand bei Erstellung einer originellen Strategie. Originalität gewinnt über Einheitlichkeit immer wieder. 

  


4. Treueprogramme versus Originalität 


 Kettenhotels locken Kunden mit Treueprogrammen, d. h. in erster Linie attraktiven Rabatten auf den Aufenthalt im Hotel einer bekannten Marke. Für ein unabhängiges Hotel scheint es ein Hindernis zu sein. Um sich auszuzeichnen, müssen solche Objekte ihre eigene Marke einzigartig und erkennbar kreieren. Der Ort muss seinen eigenen Still und eine gemütliche Atmosphäre haben. Goddard sagt, es ist ein ganzheitlicher Prozess, einschließlich: Inneneinrichtung, F&B, Unterhaltung, Musik und die Integration der Gesellschaft. Wenn all diese Elemente zusammen in Harmonie existieren, ist ein kohärentes Bild des Hotels geboren, und der Kunde möchte bald wieder kommen. 

 


5. Wie ein Produkt wahrgenommen wird, so viel verdient das Hotel 


 Wissenschaftler haben es schon vor langer Zeit bewiesen, dass die Wahrnehmung einen großen Einfluss auf die Bewertung und Entscheidungsfindung hat. Im Falle von Hotels sieht das ziemlich ähnlich aus – wie das Objekt wahrgenommen wird, so wird es gedeihen. Goddard sagt, die Reisenden von heute legen großen Wert auf Produkte, die sie kaufen und sind bereit, mehr Geld für eine Unterkunft nicht nur mit Komfort, sondern auch – oder vor allem – mit Kreativität auszugeben. Ein solches Hotel erreicht mehrere Kunden und lässt die Konkurrenz weit hinter sich.


 


Unabhängige Hotels haben ein immenses Potenzial. Damit ist ihre Beliebtheit bei Eigentümern und Investoren fast offensichtlich. Individualhotels können Ihre Marketingstrategie je nach Bedürfnisen flexibel gestalten.. Solche Hotels haben Seele und greifen nach interessanten Lösungen. Originalität ist wie ein Lockmittel, das Tausende von Touristen aus der ganzen Welt anzieht und Gewinne größer als bei den weltweit bekannten Ketten mitbringt.


Hier gibt es den Originalartikel.